Die Struktur der Mitglieder ist recht gemischt, es kommen alle möglichen Berufe vor.

Der Familienverband versteht sich nicht als ein elitärer Zusammenschluß von Experten, die sich ausschließlich der Ahnenforschung verschrieben haben, vielmehr sind Geselligkeit und Zusammengehörigkeit ein bezeichnendes Merkmal der Mitglieder.

Die Altersstruktur ist überwiegend im 3. Lebensabschnitt angesiedelt; Rentner haben ja die meiste Zeit .... aber selbstverständlich sind auch jüngere Mitglieder willkommen.